Main menu

Verkehrserziehung

Verkehrserziehung beginnt am Adenauer-Gymnasium schon in der 5. Klasse mit Fahrradkontrollen.

In Zusammenarbeit mit dem ADAC bietet das Adenauer-Gymnasium jungen Schüler spezielle Kurse an, bei denen u. a. die Schüler die Gefahren beim falschen Einschätzen von Bremsleistungen von Autos kennenlernen.

Des Weiteren bietet die Schule in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht bzw. der Polizei sogenannte „Crash“-Kurse für ältere Schüler an als Großveranstaltung im PZ an. Hier werden von unterschiedlicher Seite die Auswirkungen eines Unfalls erfahrbar gemacht.

Lesen Sie hier über die Verkehrserziehung in der 8. Klasse!

 

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve