Main menu

Weltspieltag am 28. Mai: Spiel! Platz ist überall

Am Sonntag, dem 28. Mai 2017 war Weltspieltag. Er stand in diesem Jahr unter dem Motto „Spiel! Platz ist überall“. Bereits zum zehnten Mal rief das Deutsche Kinderhilfswerk Schulen und Kindergärten, Kinder und ihre Eltern, öffentliche Einrichtungen, Vereine und Nachbarschaftsinitiativen zur Beteiligung am Weltspieltag auf. Mit seinem Motto „Spiel! Platz ist überall“ will das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit seinen Partnern im „Bündnis Recht auf Spiel“ darauf aufmerksam machen, dass Kinder und Jugendliche ein Recht darauf haben, zu spielen und sich möglichst im gesamten Stadtraum frei zu bewegen. 

Dazu sollten am 28. Mai in möglichst vielen Kommunen riesige Kreidebilder mitten in den Städten und Gemeinden entstehen. Und Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5, 6 und 7 des Konrad-Adenauer-Gymnasiums machten in Kleve mit. Zuvor war ihre Malaktion zum Weltspieltag beim Klever Ordnungsamt beantragt worden, das den Schülern für ihre Kreidebilder die Fußgängerzone zwischen Kodi und Deutscher Bank zur Verfügung stellte. Mit viel Kreativität wurde so ein buntes und beeindruckendes Zeichen für das Recht auf Spiel auch in die Klever Innenstadt gebracht. 

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve