Main menu

“Achtung Auto”

Unsere Schülerinnen und Schüler müssen sich täglich durch den Straßenverkehr kämpfen – sei es zu Fuß, mit dem Fahrrad oder per Bus. Wer vielbefahrene Straßen überqueren muss oder zwischen den Autos radelt, ist immer wieder Gefahren ausgesetzt. Da ist es ganz wichtig, dass man genau weiß, wie man sich im Straßenverkehr verhalten sollte und wie man Gefahren vermeiden kann.

Genau dies ist das Ziel des Projekts “Achtung Auto”, mit dem die 5. Klassen an unserer Schule gecoacht werden. Wie lange braucht ein Auto, bis es durch Bremsen richtig zum Stillstand gekommen ist? Wann werde ich als Schüler/in am besten gesehen und wahrgenommen von den Autofahrern? Wo muss ich besonders gut aufpassen?

Diese und viele andere wichtige Fragen werden an den zwei Tagen des Projekts beantwortet. Und wie man sieht: Spaß macht diese Art der Verkehrserziehung auch!

Text: Judith Keßler, Foto: Wolfgang Tyssen

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve