Main menu

Bericht 123. LDK (für die SV)

Am vergangenem Wochenende (2. – 4.2.18) fand in Oer-Erkenschwick die 123. Landesdeligiertenkonferenz der LandeschülerInnenvertretung NRW statt. Hier kommen alle Landesdeligierten der BezirksschülerInnenvertretungen NRWs zusammen, um an Workshops teilzunehmen, Positionen der LSV zu bildungspolitischen Themen, die diese gegenüber der Landesregierung vertritt, zu diskutieren und zu beschließen und sich über aktuelle Projekte und Aktionen auszutauschen und zu informieren.

Auch unserer SV war an der LDK vertreten. Dies aber ohne Mandat, da wir im Umfeld Kleves keine BSV haben und somit keine Delegierten stellen können. Das bedeutet, dass man sich zwar an Diskussionen usw. beteiligen, aber nicht selber abstimmen darf.

Vor allem aus den Workshops ließ sich Einiges, z.B. die richtige Organisierung einer BSV oder die Chancen und Risiken von Mediennutzung/Digitalisierung in der Schule, mitnehmen. Außerdem war es interessant zu sehen, wie die SV-Arbeit auf Landesebene mit oft sehr hitzigen und kontroversen Diskussionen zu sämtlichen bildungspolitischen Bereichen generell abläuft.

Text: Philipp Thissen, Foto: BezirksschülerInnenvertretung Ennepe-Ruhr

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve