Main menu

Das KAG aktiv beim fairen Wochenmarkt

Am letzten Samstag (30.06.) fand in Kleve der „Faire Wochenmarkt“ statt, eine Aktion der Wochenmarktbetreiber in Zusammenarbeit mit der Steuerungsgruppe „Fairtrade Town“ der Stadt Kleve. Dabei wurde der Fokus auf den fairen Handel gesetzt und viele Marktbetreiber machten mit. Das KAG baute gemeinsam mit den Weltläden einen Stand auf und neben vielen Informationsmaterialien wurden die im Ganztag genähten und bemalten Taschen und Rucksäcke zum Verkauf angeboten, sowie verschiedene selbstgebackene Leckereien. An dieser Stelle ein großes Lob an die engagierten Schülerinnen und Schüler, an Frau Hector und Frau Cramer aus dem Ganztag und auch an die kuchenbackenden Eltern!

Die Steuerungsgruppe der Stadt hatte passend zur Fußball-WM einen lokalen Sponsor für faire Fußbälle gefunden. Herzlichen Dank! Diese wurden von unserer Bürgermeisterin Frau Northing an die Vertreter der Schulen verteilt. Eine unserer Schülerinnen, Lena aus der 6. Klasse, hat drei Bälle für unsere Schule entgegengenommen. Es war auch eine gute Gelegenheit den Fairtrade-Gedanken an andere Schulen weiter zu geben. Denn wir wollen nicht die einzige Fairtrade-Schule bleiben! So haben wir schon Kontakt zu einer Grundschule geknüpft und im nächsten Schuljahr ist ein Treffen geplant. Der ganze Markt bot eine gute Gelegenheit  sich mit anderen Leuten auszutauschen und das bei herrlichem Wetter.

Die Bälle sind ein weiterer Baustein in die richtige Richtung: möglichst viele faire Sachen am KAG.

Text: Hans-Jörg Henning, Fotos: Margo Bromont-Koken / Hans-Jörg Henning

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve