Main menu

Konga Quings bei Made in Kleve

Es war die „Show des Jahres“, so betitelt zumindest die  RP ihren  Artikel zur Jubiläumsausgabe von „Made in Kleve“ – und die  Konga Quings waren mit ihrer umjubelten Performance des Body Percussion Stückes „Rumba Stomp“ ein Teil davon! In der ausverkauften Stadthalle genossen 600 begeisterte Zuschauer unter der Moderation von WDR 2 Moderatorinnen Steffi Neu und Anne van Eyckels, sowie  RP-Redakteur Helmut Vehreschild einen sehr gelungenen Mix aus Musik-, Show- und spannenden Dialogen mit lokalen und überregional bekannten Klever Stars und Sternchen. Wer nicht das Glück hatte, dabei gewesen zu sein, kann zumindest den Auftritt der Konga Quings hier noch einmal miterleben  https://www.youtube.com/watch?v=UDljWQFbsVY

Hier ein schönes Foto der Bodypercussion (Bildrechte: Rüdiger Dehnen):

Die Niederrhein Nachrichten berichteten wie folgt:

EIn Foto aus der Ferne:

Text / Fotos (wenn nicht anders genannt): Bruno Janßen

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve