Main menu

Frosty the snowman...

... am KAG? Ja klar! Kaum schneit es, sind fleißige Schülerinnen und Schüler …

Konga Quings bei Made in Kleve

Es war die „Show des Jahres“, so betitelt zumindest die  RP ihren  Artikel zur J…

Konrad-Adenauer-Gymnasium: erste Fairtrade-Schule …

Am Freitag dem 8. Dezember 2017 war es soweit: Das Konrad-Adenauer-Gymnasium wur…

Kunst im KAG

Kunst kann viel mehr als nur das Auge des Betrachters erfreuen. Wer durch die Gä…

Winter is coming! - Sek-1-Disko

Wir feiern den Winter! Wenn es draußen richtig kalt wird, dann ist es drinnen u…

Schokolade vom Nikolaus!

Hmmmm... das war eine süße Überraschung, die unsere SV zusammen mit dem Nikolaus…

Winter is coming! – Sek-1-Disko

Wir feiern den Winter!

Wenn es draußen richtig kalt wird, dann ist es drinnen um so gemütlicher – auch bei uns im PZ! Den schmückt ja bereits ein Weihnachtsbaum, doch das reicht der SV nicht. Um die Schülerinnen und Schüler auf den Schnee, der hoffentlich bald kommt, einzustimmen, lädt die SV nämlich am 15.12.2017 zur SEK-1-Disko ein. Das Motto lautet diesmal: “Winter is coming!”

Natürlich wird der ganze Abend auf dieses Motto abgestimmt. Es gibt winterliche Spiele sowie Snacks und Getränke, die zum Winter passen. Ob es sich dabei um warmen Kakao mit Sahne oder um Plätzchen mit Zuckerguss handelt, das hat die SV noch nicht verraten… Freut euch also auf einen lustigen, geselligen, winterlichen Abend!

Kommt alle am 15.12.2017, von 18-22 Uhr, ins PZ des KAG.

Der Eintritt beträgt nur 2,50 €!

Text: Judith Keßler, Foto/Poster: SV

 

 

Schokolade vom Nikolaus!

Hmmmm… das war eine süße Überraschung, die unsere SV zusammen mit dem Nikolaus den Schülerinnen und Schülern des KAG bereitete! Mehr als 700 Schokoladennikoläuse – natürlich aus dem fairen Handel, Beweisfoto s.u.! – hatte die SV bestellt, um sie am Nikolaustag in der 3. und 4. Stunde zu verteilen. Wie man sieht, hatten nicht nur die SchülerInnen ihre Freude daran!

Text / Fotos: Judith Keßler

„Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen”

Diese hochkarätige Ausstellung in der Bundeskunsthalle Bonn besuchte der Q2 Deutsch-Grundkurs mit Frau Eicher. Der Hintergrund der Ausstellung ist atemberaubend. 2013 besucht die Steuerfahndung den vollkommen zurückgezogen lebenden Kunsthändler Cornelius Gurlitt und macht eine spektakuläre Entdeckung. In der unauffälligen Wohnung in München befinden sich 1500 bedeutende Kunstwerke von Dürer bis Monet, von Heckel bis Liebermann. Die meisten entstammen zweifelhaften Ankäufen, die der Vater Hildebrand Gurlitt in der NS-Zeit getätigt hat, sog. Raubkunst. Themen wie Kunstzerstörung, Kunstgeschmack, Provenienz-Forschung, Recht und Moral wurden in der Museumsführung thematisiert. Und natürlich waren da die einzigartigen, wunderbaren Bilder. Die konnten wir einfach nur genießen!

Text: Silke Eicher, Foto: Bundeskunsthalle Bonn (Kunst- und Ausstellungshalle der  Bundesrepublik Deutschland; Museumsmeile Bonn; Friedrich-Ebert-Allee 4; 53113 Bonn; Poster aus dem Pressematerial zur Ausstellung)

KAG erneut als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet

Am Montag, den 4. Dezember erhielt das KAG in einer Feierstunde in Düsseldorf erneut für 3 Jahre das Siegel „MINT-freundliche Schule“ von der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ verliehen. Herr Henning (zweiter von rechts) nahm die Auszeichnung von Herrn Thomas Sattelberger (ganz rechts) entgegen. Diese Auszeichnung ist eine bundesweite Wertschätzung und steht unter der Schirmherrschaft der Kultusminister und der Bundeskanzlerin Frau Merkel. Nur 1500 der 44000 Schulen in Deutschland tragen dieses Siegel! Unsere Schulministerin Frau Gebauer war bei der Ehrung dabei und betonte die Bedeutung der MINT-Fächer. 

Warum hat das KAG diese Auszeichnung verdient?

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik , die MINT-Fächer, spielen am Konrad Adenauer eine große Rolle. So werden neben dem Kernunterricht in allen Stufen Angebote gemacht, die von vielen SchülerInnen gerne gewählt werden. Ab Klasse 6 kann man bis zum Abitur Informatik belegen. Der Technikbereich wurde im letzten Jahr erweitert. Zudem nimmt das KAG an mehreren Wettbewerben erfolgreich teil, wie z.B. anden Deutschen Meisterschaften im Solarmodellautobau. In der Oberstufe werden Projektkurse in Mathematik, Chemie und Meeresbiologie angeboten. 
Das KAG wünscht sich einen schönen, geräumigen Neubau, in dem es genug Platz für die Projekte der Schüler gibt. Bei der MINT-Ehrung waren sich alle einig, wie wichtig der MINT-Bereich für den Standort Deutschland ist. Investitionen sind nötig und lohnen sich. 
Text / Foto: Jörg Henning
Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve