Main menu

+++ Neu: Schach in der Mittagspause! Immer donnerstags zwischen 13 und 14 Uhr im GT-Bereich - Start ist nach den Herbstferien! +++

Bitte voten Sie für die AG Fairständnis!

Die AG Fairständnis des KAG hat die Chance auf den mit 10.000 Euro dotierten Pub…

Die Montessori-Elternwerkstatt...

...erstellt weitere FA-Materialien für die Klassen 5 bis 8! Mit großem Einsatz h…

Adenauer Schüler planen Kleves "Junge Mitte" mit

Bereits im ersten Workshop im Juni dieses Jahres haben Schüler des Konrad-Adenau…

Souveräner Sieg der Mädchenmannschaft

... beim Vorrundenturnier der Mädchen Wettkampfklasse II (Wk II) im Fußball am 2…

Schwedenaustausch 2016

Am 5.9.2016 war es endlich so weit: Acht Schüler und zwei Lehrer machten sich au…

Studienfahrt der Q2 nach Paris (28.8.-2.9.2016)

Paris ist immer eine Reise wert. So machte sich auch in diesem Jahr eine Grup…

Bitte voten Sie für die AG Fairständnis!

Die AG Fairständnis des KAG hat die Chance auf den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis!

Die Online-Abstimmung läuft bis zum 31. Oktober 2016 auf www.deutscher-engagementpreis.de oder klicken Sie gleich hier um direkt Ihre Stimme für die AG Fairständnis abzugeben!

Ab sofort sind alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, auf www.deutscher-engagementpreis.de für ihre Favoriten und den Publikumspreis abzustimmen. Seit mehr als 20 Jahren setzt sich die AG Fairständnis für unsere Partnerschule in Nueva Esperanza/ El Salvador ein und unterstützt seitdem ganz konkret den Unterhalt eines Schulfahrdienstes, der es Kindern aus über einem Dutzend anderer Gemeinden ermöglicht, die Schule zu besuchen.

Der Publikumspreis ist mit 10.000 Euro dotiert. Mit dem Preisgeld könnten weitere wichtige Projekte an unserer Partnerschule unterstützt werden. Außerdem gewinnen die ersten 30 Plätze der Abstimmung ein Weiterbildungsseminar in Berlin.

Bundesweit sind in diesem Jahr rund 600 Personen und Projekte im Rennen um den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreis 2016. Der Preis würdigt das freiwillige Engagement der Menschen und all derjenigen, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen sichtbar machen. Die feierliche Preisverleihung findet am 5. Dezember 2016 in Berlin statt.

Der Deutsche Engagementpreis wird seit 2009 vergeben. Träger ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss großer Dachverbände und unabhängiger Organisationen des gemeinnützigen Sektors sowie von Expertinnen und Experten. Förderer des Deutschen Engagementpreises sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Generali Zukunftsfonds sowie die Deutsche Fernsehlotterie. Alle drei Förderer setzen sich kontinuierlich für die Stärkung und Wertschätzung des zivilen Engagements in Deutschland ein.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Stimmabgabe für die AG Fairständnis!

Gerne können Sie auch Freunde und Verwandte auf das Online-Voting hinweisen!

Übrigens – auch die lokale Presse hat schon über die Nominierung berichtet. Lesen Sie hier den Bericht im Kurier am Sonntag!

Die Montessori-Elternwerkstatt…

…erstellt weitere FA-Materialien für die Klassen 5 bis 8! Mit großem Einsatz haben die beteiligten Eltern in Zusammenarbeit mit den Montessori-Lehrer/innen dafür gesorgt, dass es auch in Zukunft wieder viel Neues zu entdecken gibt. Die Fotos beweisen es!

Adenauer Schüler planen Kleves “Junge Mitte” mit

Bereits im ersten Workshop im Juni dieses Jahres haben Schüler des Konrad-Adenauer-Gymnasiums mit großem Engagement Ideen für mögliche Umgestaltungen der Klever Innenstadt im Hinblick auf Kinder- und Jugendfreundlichkeit entwickelt. In dem am 22. September stattgefundenen 2.Workshop haben sie die Ergebnisse vertieft und konkretisiert. Sie freuen sich, dass die am Konrad-Adenauer-Gymnasium innerhalb einer Kinderzukunftswerkstatt gestarteten Initiative für eine kinder- und familienfreundliche Innenstadtentwicklung Kleves auf fruchtbaren Boden gefallen ist. Näheres hierzu finden Sie unter hier.
Am 29. September 2016 um 18.30 Uhr werden unsere Schüler und Schüler anderer Klever Schulen ihre Workshopergebnisse im Evangelischen Gemeindezentrum (Feldmannstege 4) der Öffentlichtkeit präsentieren. Über eine rege Besucherteilnahme würden die Schüler sich sehr freuen.

Souveräner Sieg der Mädchenmannschaft

… beim Vorrundenturnier der Mädchen Wettkampfklasse II (Wk II) im Fußball am 20.09.2016 hier in Kleve!

Das Konrad-Adenauer-Gymnasium nahm auch dieses Jahr wieder mit einer Mannschaft an der Kreismeisterschaft im Fußball der Mädchen Wk II in Kleve (Gustav-Hoffmann-Stadion) teil. Es wurden zunächst 4 Vorrundenturniere an unterschiedlichen Spielorten ausgetragen. Das Vorrundenturnier A bestritten das Freiherr-vom-Stein Gymnasium, die Sekundarschule Kleve, die Städtische Gesamtschule Kleve und das Konrad-Adenauer-Gymnasium in Kleve. Es wurde in Turnierform, Jeder gegen Jeden, gespielt. Für das Konrad-Adenauer-Gymnasium spielten Jule Holtappel, Nadine Haan, Julia Tompalski, Kathrin Neulen, Jacqueline van Wickeren, Grace Assi, Melina Weigel, Mila Hermsen und Lena Bauer, die sich mit einer souveränen kämpferischen und spielerischen Leistung den Stadtmeistertitel holten.

Das erste Spiel gewann man souverän mit 1:0 gegen die Sekundarschule. Auch im zweiten Spiel zeigten unsere Mädchen ihre ganze Klasse und fegten das Freiherr-vom-Stein Gymnasium mit 3:0 vom Platz. Erst im letzten Spiel zollte man der großen Hitze Tribut und verlor unglücklich 1:0 gegen die Städtische Gesamtschule. Trotz dieser Niederlage reichten 6 Punkte und 4:1 geschossene Tore aus, um die Stadtmeisterschaft zu gewinnen!

Somit ist klar, dass wir mit diesem Sieg um den Kreismeistertitel am 28.09.2016 mitspielen werden. Mit mannschaftlicher Geschlossenheit und ein bisschen Glück können wir auch den Kreismeistertitel an unsere Schule holen. Wünscht uns viel Glück!!

Text: Michael van Deyk

Quelle Hintergrundbild “Gras im Juni”: Wikimedia Commons, lizenzfrei

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve